Personzentrierte Beratung und Psychotherapie (HPG)
M. Sc. Psychologie

 

 

„The curious paradox is that when I accept myself just as I am, then I can change.“

- Carl Rogers

Herzlich willkommen auf meiner Homepage. Ich möchte Sie einladen einen Raum zu betreten, der Ihnen persönliches Wachstum und Entwicklung ermöglicht. Hier können Sie sich mit Ihren verschiedenen Facetten kennenlernen und zu mehr Akzeptanz und eigener Stärke gelangen. Ihr Erleben und Ihre Gefühle stehen dabei im Zentrum. Authentizität, Wertschätzung und einfühlendes Verstehen bestimmen die Atmosphäre in diesem besonderen Raum.

Ich biete Ihnen meine professionelle Unterstützung und eine haltgebende Begleitung auf Ihrem Weg an. Gemeinsam werden wir uns Ihren individuellen Themen zuwenden. Dieser Prozess der Weiterentwicklung eröffnet ein selbstbestimmtes, zufriedenes Leben mit einer heilsamen Beziehung zu sich selbst und anderen.
 

 

ANGEBOT

In meiner Arbeit ist mir ein Gleichklang wichtig. Dieser bezieht sich auf Sie als Person mit Ihren individuellen Erfahrungen und Bedürfnissen. Als Resonanz biete ich Ihnen stimmige Zugänge und flexible Herangehensweisen an, die sich auf den Personzentrierten Ansatz stützen und durch traumasensitive, hypno-systemische und körperorientierte Techniken ergänzt werden.

 

Der Personzentrierte Ansatz geht auf den amerikanischen Psychologen Carl Rogers (1902-1987) zurück. Die Personzentrierte Psychotherapie, die auch als Gesprächspsychotherapie (GT) bekannt ist, zählt zu den Humanistischen Therapieverfahren und ist wissenschaftlich anerkannt. Die Philosophie dahinter beruht auf der Annahme, dass jeder Mensch nach Selbstverwirklichung und konstruktiver Veränderung strebt (die sogenannte Aktualisierungstendenz). Die Personzentrierte Beratung und Psychotherapie nutzt diese Tendenz, um bestehende Dissonanzen zu erkennen und eine positive Entwicklung zu fördern.

 

01

PERSONZENTRIERTE PSYCHOTHERAPIE

03

Sie finden auf Ihre Fragen keine Antworten und drehen sich im Kreis? Es fällt Ihnen schwer Vergangenes loszulassen? Sie befinden sich in einer persönlichen Krise? Sie möchten sich selbst besser kennenlernen oder einen Neuanfang wagen?


In der Personzentrierten Psychotherapie können schmerzliche Erfahrungen, Ängste und wiederkehrende Denk- und Verhaltensmuster bearbeitet werden, die Sie möglicherweise daran hindern, wichtige Entwicklungsschritte zu gehen. Sie lernen sich als Person anzunehmen, sich für Ihre Bedürfnisse einzusetzen und die eigenen Gefühle und Erfahrungen neu zu bewerten.

 

TRAUMASENSITIVE
BERATUNG

Sie fühlen sich einsam, zerrissen oder angespannt? Sie haben das Vertrauen in sich und die Welt verloren? Sie sehnen sich nach innerer Balance, Halt und Stabilität? Sie wollen Ihr Leben selbstbestimmter gestalten?

 

Traumatische Erfahrungen und deren Folgen sind vielseitig und verunsichern zutiefst. Um so bedeutsamer ist es, den Weg zurück zu sich selbst zu finden. Als Orientierungshilfe entwickele ich mit Ihnen einen passenden Umgang mit belastenden Situationen und traumatischem Stress. Für mehr Gleichgewicht, Selbstvertrauen und Handlungsfähigkeit.

02

PERSONZENTRIERTE BERATUNG

Sie stehen vor einer Herausforderung, vor einer Veränderung oder einem gefühlt unlösbaren Konflikt? Sie sind mit Ihrer aktuellen Lebenssituation unzufrieden, sei es beruflich oder privat? Sie möchten sich neu orientieren?

 

Ich unterstütze Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung und blicke mit Ihnen auf Ihre Ressourcen und Ihr Veränderungspotential. Im Gegensatz zur Psychotherapie erstreckt sich Beratung oft nur auf kurze Zeit und ist stärker an eine bestimmte Thematik gebunden.

04

TRAUMASENSITIVES
YOGA

Ab März 2019 werde ich als Ergänzung zu Beratung und Psychotherapie Elemente aus dem Traumasensitiven Yoga (TSY) anbieten. Dieser körperorientierte Ansatz schult sanft und achtsam die körperliche Wahrnehmung, stärkt Ressourcen und schafft Momente der Sicherheit und Entspannung.

 

ÜBER MICH

       Qualifikationen

  • Master of Science: Klinische und Gesundheitspsychologie,
    Freie Universität Berlin

  • Personzentrierte Beratung (GwG)

  • Personzentrierte Psychotherapie (GwG)

  • Traumazentrierte Fachberatung (Institut Berlin)

  • Traumasensitives Yoga (TSY Practitioner)

  • Co-Trainerin für Personzentrierte Beratung (IPSK Berlin)

  • Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie (HPG)

  • Mitglied der Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V. (GwG)

    Berufliche Erfahrungen

    Neben meiner Tätigkeit in der psychotherapeutischen Praxis arbeite ich aktuell im Bereich der ambulanten Unterstützung von Frauen mit Traumafolgesymptomen und in der Erwachsenenbildung. Ich setze mich thematisch u.a. mit Selbstfürsorge, Achtsamkeit und Meditation, Empowerment und dem Umgang mit Fremdheit auseinander. Mir ist es ein persönliches Anliegen die Personzentrierte Haltung in allen Begegnungen einfließen zu lassen, sei es im schulischen, beruflichen oder interkulturellen Kontext.

    Eine Qualitätssicherung meiner Arbeit erfolgt durch die regelmäßige Teilnahme an kollegial-fachlicher Supervision sowie an Weiterbildungen und Fachtagen im Bereich Beratung und Psychotherapie.

 
 

KONDITIONEN

Mein Angebot richtet sich an

  • Selbstzahler*innen

  • Versicherte mit einer Zusatzversicherung für Heilpraktiker für Psychotherapie

  • Privatversicherte


Mein Honorar liegt bei 75 € pro Sitzung. Ein erstes Gespräch zum Kennenlernen biete ich unverbindlich und kostenfrei an.
Eine Einzelsitzung dauert in der Regel 50 Minuten. Die Dauer des Prozesses ist abhängig von Ihren individuellen Themen.

Die Kosten für Personzentrierte Beratung und Psychotherapie werden nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Dies hat auch Vorteile, denn es entfällt das langwierige Antragsverfahren bei Ihrer Krankenkasse. Zudem muss keine psychische Störung nach ICD-10 diagnostiziert werden, die für eine Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse notwendig wäre. Bei selbstzahlenden Klient*innen erfolgt keinerlei Datenweitergabe an die Krankenkasse.

Falls Sie über eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker für Psychotherapie verfügen oder privat versichert sind, können Sie die Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse erfragen. Gerne unterstütze ich Sie hierbei.

 

 

KONTAKT

ADRESSE

Raum Kassel

TERMINE

Tel: 0178 31 90 554

Email: kontakt(at)katrinsumma.de

Terminanfragen nehme ich telefonisch oder per Email entgegen. Sie erhalten ohne monatelange Wartezeiten einen Termin bei mir.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

 

© 2018 by Katrin Summa